Hochschulwettbewerb 2013

 
Kampagnenmotiv für das Wissenschaftsjahr mit  Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Zentrum für Islamische Theologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
„Der demografische Wandel bedeutet ein vielfältiges Miteinander der Kulturen. Deshalb erforsche ich Entwicklungen der Interreligiösität und Interkulturalität in Deutschland.“ Prof. Dr. Mouhanad Khorchide. Bild: BMBF

Die Wissenschaftsjahre

Wissenschaft zum Mitmachen

Jedes Jahr ein neues Motto: Seit 2000 rufen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog gemeinsam ein Wissenschaftsjahr aus.

Viele hunderte Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Politik öffnen daraufhin die Türen ihrer Einrichtungen. Sie laden dazu ein, einen Blick auf die Entwicklungen und Forschungen des jeweiligen Mottos zu werfen.

Das Wissenschaftsjahr 2013

Im Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance steht der Umgang mit dem demografischen Wandel im Mittelpunkt. Dass die Bevölkerung in Deutschland einen grundlegenden Wandel durchlaufen wird, steht fest. Durch Beobachtungen von Geburtenzahlen, Sterberaten und anderen Indikatoren hat man inzwischen drei Kernthemen für unsere zukünftige Entwicklung ausgemacht: Wir leben länger. Wir werden weniger. Wir werden vielfältiger. Je stärker wir uns schon heute mit diesen Veränderungen auseinandersetzen, desto eher können wir den Wandel als Chance nutzen und aktiv mitgestalten. Das Wissenschaftsjahr 2013 bietet dafür eine Plattform.

Aktuelles

Das Wissenschaftsjahr 2013

Der Hochschulwettbewerb ist ein Angebot im Rahmen des Wissenschaftsjahres. Über die vielen weiteren Ausstellungen, Wettbewerbe, Vortragsreihen oder Diskussionsveranstaltungen rund um das jeweilige Motto erfahren Sie hier mehr.Aktuelles aus dem Wissenschaftsjahr

 

Wissenschafts- jahr 2013

Newsletter

 
 

Social Media